default_mobilelogo

Hamburg mit Besichtigung der Elbphilharmonie

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Hamburg mit Besichtigung der Elbphilharmonie

10. Juli 2018 (Dienstag)

 

Das Panoptikum in Hamburg ist Deutschlands ältestes und größtes Wachsfigurenkabinett. Es wurde 1879 von dem Holzbildhauer Friedrich Hermann Faerber auf dem Spielbudenplatz an der Reeperbahn gegründet und ist seitdem im Familienbesitz. Es verfügt heute bis 130 Wachsfiguren von historischen Persönlichkeiten in wertvollen Kostümen, internationale Berühmtheiten und Hamburger Stars. Man kann beispielsweise Uwe Seeler, Inge Meysel, Udo Lindenberg, Angela Merkel, Robbie Williams und viele viele mehr betrachten.

 

Im Anschluss geht es mit einem Hamburg-Guide auf  Hafenrundfahrt. Der Hamburger Hafen ist die zentrale Sehenswürdigkeit der Stadt - kommen Sie an Bord und erleben Sie Hamburg vom Wasser aus.

 

Das absolute Highlight der Tagesfahrt ist die Besichtigung der Elbphilharmonie. Sie gehört bereits fest zur Skyline Hamburgs. Direkt am Hafen ist sie das Aushängeschild der modernen und aufwändigen Architektur und imponiert mit ihrer Fassade. Nach 10-jähriger Bauphase wurde das neue Wahrzeichen der Stadt im Januar 2017 imposant eröffnet. Unser Hamburg-Guide erzählt Ihnen bei einer Außen- und Innenbesichtigung der Elbphilharmonie (ohne Konzertsäle) mehr zu diesem imponierendem Gebäude und begleitet Sie zudem auf die Aussichtsplattform - der Plaza.

 

Preis pro Person:  65,00 €

 

Leistungen:

  • Busfahrt
  • Eintritt Panoptikum
  • 1-stündige Hafenrundfahrt
  • Besichtigung der Elbphilharmonie (ohne Konzertsäle) inkl. Eintritt der Plaza

 

 

Kontakt

Reisebüro Titze
Heidelore Titze
Friedensstraße 47
39619 Arendsee

Tel: 03 93 84 - 2 77 77
Fax: 03 93 84 - 92 064

mail:  

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen